. .
Logo
***INTEGRATION durch Sport und mehr als Grundsatz in Vereinssatzung verewigt***

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.nbc1920.de Foren-Übersicht » Unser Verein
. Nachruf Go back
Autor Nachricht
webmaster
Site Admin
Anmeldedatum: 04.08.2008
Beiträge: 523
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Titel: Nachruf
Der Naumburger Ballspiel Club 1920 e.V. trauert um seinen langjährigen Mannschaftsleiter.

webmaster
Site Admin
Anmeldedatum: 04.08.2008
Beiträge: 523
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Titel:
Das Webteam des Naumburger Ballspiel Club 1920 e.V. drückt hiermit sein Beileid aus.
webmaster
Site Admin
Anmeldedatum: 04.08.2008
Beiträge: 523
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Titel:
Chronist des Naumburger Fußballs

Naumburger-Tageblatt: Ein Zeitzeuge über rund ein halbes Jahrhundert Naumburger Fußballgeschichte wird in dieser Woche auf dem Othmarsfriedhof zu Grabe getragen. Im 91. Lebensjahr stehend, ist mit Karl-Heinz Keil einer der wichtigsten Chronisten gestorben. Über 35 Jahre hinweg hat er rund um den Fußball im Naumburger Stadion wertvolle Arbeit geleistet, die Spiele von TSG, Wiwena, Metallwaren und Naumburger BC in Pressetexten festgehalten, war speziell für die jeweilige erste Mannschaft Begleiter, Mannschaftsleiter und das sprich-wörtliche „Mädchen für alles“. Sein erstes Spiel, über das er Ende Mai 1966 in der damaligen LDZ berichtete, war eine Aufstiegsbegegnung der TSG Naumburg in Nebra, die die Domstädter damals mit 3:1 gewannen. Im Jahre 2003 war Keil als Mannschaftsleiter verabschiedet worden. Zugleich wurde ihm die Würdigung als Ehrenmitglied des Kreisfachverbandes Fußball zuteil.

Karl-Heinz Keil ist ein alteingesessener Naumburger gewesen und am Flemminger Weg groß geworden. Er stammt aus einer Sportlerfamilie. Sein Großvater mütterlicherseits war Gustav Lachmann, der legendäre Vorturner des 1862 gegründeten Männerturnvereins Naumburg. Keil wurde getreu dem Vorbild seines Vaters Schuhmacher, hatte bereits 1946 seine Meisterprüfung abgelegt, war seit 1956 über 45 Jahre hinweg Obermeister seiner Zunft, am Ende sogar des gesamten lederverarbeitenden Handwerks in der Region.

Noch bevor er sich dem Fußball widmete, war der agile und umtriebige Keil Ende der 1940er und Anfang der 1950er Jahre als Musiker unterwegs. Fritz Hemmann und Jürgen Peter gehörten zu seinen Freunden, die beide später mit dem Hemmann-Quintett in DDR-Zeiten zu einiger Bekanntheit in der Unterhaltungs-branche gelangten. Karl-Heinz Keil hat in der letzten Phase seines Lebens, gesundheitlich arg beeinträchtigt, im Naumburger Luisenhaus gewohnt.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
.
.
.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.nbc1920.de Foren-Übersicht » Unser Verein Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
Powered by it-professionell.de 2004-2011 | nbc1920.de Impressum | Counter - 3699958

.
. . .