. .
Logo
***INTEGRATION durch Sport und mehr als Grundsatz in Vereinssatzung verewigt***
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.nbc1920.de Foren-Übersicht » Unser Gästebuch
. Kreisoberliga Go back
Autor Nachricht
Rubje30
Jungprofi
Anmeldedatum: 23.08.2008
Beiträge: 42
Wohnort: Naumburg
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Viel Glück am Donnerstag Jungs kann leider nicht dabei sein hoffe aber am Sonntag wieder am Start zu sein. Werde GAS geben auf der Autobahn.
Dirk
Champion
Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 536
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Sei froh, schlimmer kann Fussball nicht sein.
_________________
Minol - Pirol
Melzmen
Volksheld
Anmeldedatum: 11.08.2008
Beiträge: 881
Wohnort: Naumburg/Saale
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Dirk hat Folgendes geschrieben:
Sei froh, schlimmer kann Fussball nicht sein.


Dirk
Champion
Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 536
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Ich hoffe gegen Hohenmölsen ist Besserung bzw:Wiedergutmachung angesagt.
_________________
Minol - Pirol
Melzmen
Volksheld
Anmeldedatum: 11.08.2008
Beiträge: 881
Wohnort: Naumburg/Saale
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Naumburg eindrucksvoll gegen Hohenmölsen

Naumburger BC – SV Hohenmölsen 4:0

Der Landesklasseabsteiger aus der Naumburger Mitte setzt sich auch gegen Hohenmölsen Eindrucksvoll durch. Man unterstreicht erneut, dass man den sofortigen Wiederaufstieg realisieren möchte. Müller, Graul, Walter und Hauer brachten den NBC schon ab der 4.Spielminute auf die Siegerstraße. Fazit des Tages: Zweiter Tabellenplatz und nur einen Punkt hinter Profen.

Quelle: Fupa

Ich frag mich nur was die "Naumburger Mitte" bedeutet?!
Dirk
Champion
Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 536
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Für die erste Mannschaft steht am Samstag nur der Fiat zur Verfügung.

Danke!
_________________
Minol - Pirol
Sigi Held
Jungprofi
Anmeldedatum: 15.08.2008
Beiträge: 23
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Treffpunkt Samstag zum Pokalspiel ist 12.15Uhr Stadion .

MfG
_________________
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz !
Tradition heißt nicht, Asche zu bewachen, sondern die Glut anzufachen!
Liedscher
Jungprofi
Anmeldedatum: 05.12.2009
Beiträge: 35
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Hab bei Fupa.net die Spieldaten aktualisiert.

hier die Statistik....

die Spielerstatistik

genauere Daten folgen noch Wink
Melzmen
Volksheld
Anmeldedatum: 11.08.2008
Beiträge: 881
Wohnort: Naumburg/Saale
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Gipfeltreffen in Profen

Der Kreisoberliga-Spitzenreiter Eintracht Profen empfängt den derzeit Tabellenzweiten Naumburger BC.

Der neunte Spieltag steht an und in der Fußball-Landesklasse, Staffel sechs, und Kreisoberliga Burgenland stehen erneut einige interessante Begegnungen auf dem Plan. Die interessanteste von allen dürfte dabei die Kreisoberliga-Partie zwischen Eintracht Profen und dem Naumburger BC werden, denn hier treffen der Tabellenerste und der -zweite im Stadion des Friedens aufeinander.

Entspannte Profener Personallage

„Die Personallage bei uns hat sich deutlich entspannt“, gab Profens Übungsleiter Steffen Hoffmann am Donnerstag telefonisch zu verstehen. Es gebe zwar ein paar Spieler, die leicht verschnupft seien, aber mit Ausfällen rechne er am Sonntag nicht - bis auf die beiden Langzeitverletzten Patrick Stahl und Stefan Derf. Als Absteiger aus der Landesklasse wurden die Naumburger schon vor Saisonbeginn als Favoriten gehandelt. „Als wir damals noch selbst Landesklasse gespielt hatten, trafen wir natürlich auch schon häufiger auf den BC. Damals hatte das Team aus der Saalestadt meist die Nase vorn“, erinnert sich Hoffmann. Und weiter: „Aber es läuft in dieser Saison wirklich gut und wir wollen alles daran setzen, unseren Spitzenplatz gegen Naumburg zu verteidigen!“

Quelle: Mitteldeutsche-Zeitung
Melzmen
Volksheld
Anmeldedatum: 11.08.2008
Beiträge: 881
Wohnort: Naumburg/Saale
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Das Spitzenspiel-Wochenende

Gleich in mehreren Ligen stehen Gipfeltreffen an: Zwischen Profen und den Töpfer-Schützlingen, in Herrengosserstedt sowie zwischen Molau und NBC II.

Naumburger-Tageblatt: Ein Gipfeltreffen steht am Sonntag mit Anstoß um 14 Uhr in der Kreisoberliga auf dem Programm: Spitzenreiter Profen empfängt seinen ärgsten Verfolger NBC 1920. Entscheidend wird wohl sein, welcher Trainer seine bestmögliche Formation ins Rennen schicken kann, Eintracht-Coach Steffen Hoffmann oder sein Naumburger Kollege Ulf Töpfer.

Letztgenannter sagt: „Wir wollen in Profen gewinnen - was denn sonst?“ Der Einsatz des angeschlagenen NBC-Keepers René Körner ist noch ungewiss. Bislang standen sich Vertretungen beider Vereine in Punktspielen nur auf überregionaler Bühne (vor der Wendei n der Bezirksklasse, nach dem Mauerfall in der Landesklasse) gegenüber. In den letzten 20 Jahren gab es Duelle in fünf Spielzeiten. Die Domstädter gewannen dabei alle ihre Heimspiele (bei 23:4 Toren) und mussten sich in der Elsteraue nur einmal geschlagen geben. Ihren letzten Sieg dort (3:0 am 26. August 1995) stellten Mirko Töpfer, Mario Nentwich und Jens Denke Jens Denke mit ihren Toren sicher.
Kerstin
Stammspieler
Anmeldedatum: 14.12.2008
Beiträge: 74
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Glückwunsch nochmal Jungs. Ihr habt super gekämpft, ein super Spiel gemacht, schöne Tore geschossen und seit somit hochverdient als Sieger vom Platz gegangen. Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy



.
Dirk
Champion
Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 536
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Dieses Wochende war mal wieder eins wo ich auf den NBC stolz sein kann.
Geiles Spiel und da wollte ich erst gar nicht fahren.
Glückwunsch an alle Trainer,Mannschaft und Fan's.
Feiert noch etwas und ab morgen heisst es dann RSK.
_________________
Minol - Pirol

Zuletzt bearbeitet von Dirk am 21.10.2013, 06:34, insgesamt einmal bearbeitet
Dirk
Champion
Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 536
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Wink
_________________
Minol - Pirol

Zuletzt bearbeitet von Dirk am 21.10.2013, 06:36, insgesamt einmal bearbeitet
villi@2er
Jungprofi
Anmeldedatum: 17.08.2008
Beiträge: 15
Wohnort: Naumburg/Saale
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger ICQ-Nummer
Beitrag Titel:
Danke für die zahlreiche Unterstützung in profen. .
ecki jr.
Jungprofi
Anmeldedatum: 03.09.2008
Beiträge: 33
Wohnort: Naumburg -- Leipzig.
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Kann mich da Villi nur anschließen .Danke für die Unterstützung Smile .
Melzmen
Volksheld
Anmeldedatum: 11.08.2008
Beiträge: 881
Wohnort: Naumburg/Saale
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Den Berichterstatter kann man wohl als "schlechten Verlierer" bezeichnen!

Eintracht muss Spitze räumen



Keine seltene Szene in diesem Spiel: Profens Ronny Hoffmann (o.) wird unsanft von den Beinen geholt. (Bild: Carlo Böttger)

Von Tobias Heyner

Die Fußballer von Eintracht Profen verlieren zu Hause mit 0:2 gegen Naumburg. Nun müssen sie die Führung in der Kreisoberliga an den BC abtreten. Die Profener Spieler saßen nach der Niederlage enttäuscht auf dem Rasen im Stadion des Friedens.

Profen/MZ. „Lasst die Köpfe nicht hängen, so schlecht war das gar nicht.“ Mit diesen Worten versuchte Profens Trainer Steffen Hoffmann seine Spieler zu trösten. Die waren jedoch untröstlich und saßen nach der 0:2-Heimschlappe gegen den Naumburger BC enttäuscht auf dem Rasen im Stadion des Friedens. Schlecht war ihre Leistung dabei wirklich nicht, doch Naumburg war an diesem Tag einfach ein Quäntchen besser. Besonders in den Zweikämpfen hatten die Gäste aus der Saalestadt meist Oberwasser. Hinzu kamen noch sehr wenige gute Ideen der Eintracht im Spiel nach vorn. „Da kamen kaum gute Zuspiele“, haderte Angreifer Christian Werner nach dem Abpfiff. Dennoch hatte die Heimelf bis zum Schluss gekämpft und durchaus auch die Möglichkeiten dazu, die Partie selbst zu gewinnen.



Christian Mallok (links) versucht vor Sebastian Pietsch an den Ball zu kommen. (Bild: Carlo Böttger)

Bereits nach nicht einmal fünf Minuten hämmerte beispielsweise Mannschafts-Kapitän Martin Kitze den Ball an die Querlatte und auch kurz vor der Halbzeitpause hatte Kitze die Chance zur Profener Führung. Eine Flanke von Tony-Axel Müller münzte er in einen gefährlichen Kopfball-Aufsetzer um, der knapp über das Gehäuse sprang. Ein paar Szenen gab es auch auf der anderen Seite, der Großteil der Partie spielte sich jedoch im Mittelfeld ab - mit vielen am Rande der Legalität geführten Zweikämpfen und darüber hinaus. Ebenfalls unsportlich präsentierte sich die kleine Gruppe mitgereister NBC-Fans, die es das ganze Spiel über nicht unterlassen konnten, wüste Beleidigungen in Richtung Eintracht und Schiedsrichtergespann zu grölen. Die gut 150 einheimischen Fans konnten und wollten gegen diese Stimmungsmache nicht ankommen.

Eine kurzer Aussetzer in der Profener Defensive eröffnete zwei Minuten nach dem Seitenwechsel dann Patrick Hauer Tür und Tor zur Gäste-Führung, was sich dieser auch nicht nehmen ließ. Von da an schallte es regelmäßig ein hämisches „Auswärtssieg, Auswärtssieg“ aus dem Naumburger Lager. Voreilige Rufe, die die Eintracht jedoch nicht bestrafen konnte. Gegen Ende drückten die Gastgeber zwar noch einmal kräftig auf das Tor von René Körner, doch ein Treffer sprang nicht heraus. Unter anderem wurde ein durch die Abwehr brechender Ronny Hoffmann kurz vor seinem Torschuss durch einen kleinen Schubser entscheidend gestört und ein gut getretener Freistoß von Martin Kitze verfehlte das Naumburger Gehäuse nur haarscharf.

Komplett aufgerückt fing man sich dann quasi mit dem Schlusspfiff noch das 0:2 durch Sebastian Pietsch nach einem Konter. Profen hatte alles nach vorn geworfen, das zweite Gegentor war angesichts des Spielverlaufs jedoch zu viel.

Quelle: MZ
seifi
Matchwinner
Anmeldedatum: 26.09.2008
Beiträge: 92
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
kleine gruppe Cool Cool Cool Cool
Melzmen
Volksheld
Anmeldedatum: 11.08.2008
Beiträge: 881
Wohnort: Naumburg/Saale
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
In der Gruppe sind wir stark Twisted Evil
Matze
Goalgetter
Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 123
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Treffpunkt gegen den RSK ist 12:45 Uhr! Denkt bitte an die Zeitumstellung... Laughing
_________________
Zweifle nicht an deiner Power, sonst powerst du deine Zweifel!
ecki
Stammspieler
Anmeldedatum: 12.09.2008
Beiträge: 70
Wohnort: Naumburg/halle(saale)
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel: ....
Melzmen hat Folgendes geschrieben:
In der Gruppe sind wir stark Twisted Evil



vorallem 150 heimfans KONNTEN und wollten nicht mithalten hahahahhahahhahaha IHR BAUERN
Dirk
Champion
Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 536
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Super Jungs gute Vorstellung.
_________________
Minol - Pirol
Liedscher
Jungprofi
Anmeldedatum: 05.12.2009
Beiträge: 35
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Dirk hat Folgendes geschrieben:
Super Jungs gute Vorstellung.

Hauptsache 3 Punkte eingefahren....und einen großen Dank an Eddy!! Wie er die paar Bälle entschärft hatte. Cool
webmaster
Site Admin
Anmeldedatum: 04.08.2008
Beiträge: 523
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Titel:
Naumburger-Tageblatt, 31.10.2013



Melzmen
Volksheld
Anmeldedatum: 11.08.2008
Beiträge: 881
Wohnort: Naumburg/Saale
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Nachholspiel - Donnerstag - 31.10.2013

Fortuna Kayna - SV Motor Zeitz 2:1

Der SV Burgewerben, nächster Gegner des Naumburger BC 1920 in der KOL, spielte heute in der 2. Hauptrunde des Burgenlandpokal gegen den Landesklassevertreter 1. FC Zeitz und verlor das Spiel nach Verlängerung mit 0:1.

Quelle: Fussball.de
Dirk
Champion
Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 536
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Wenn die Freyburger alles aufgenommen haben, müßte ja zu sehen sein, wie Sie als Erstes auf den Rasen gestürmt sind.
Ich hoffe, das unser Vorstand eine Anzeige wegen Sachbeschädigung eines Werbebanner von unseren Sponsor Uwe Schauer vornimmt!
Ich habe ihm gestern schon gebeten, sich den Schaden anzuschauen, um die Kosten zu erfassen.
_________________
Minol - Pirol
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
.
.
.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.nbc1920.de Foren-Übersicht » Unser Gästebuch Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 5 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
Powered by it-professionell.de 2004-2011 | nbc1920.de Impressum | Counter - 3607469

.
. . .