. .
Logo
***INTEGRATION durch Sport und mehr als Grundsatz in Vereinssatzung verewigt***

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.nbc1920.de Foren-Übersicht » Unser Verein
. Einbruch im Vereinsheim des Naumburger BC 1920 e.V. Go back
Autor Nachricht
webmaster
Site Admin
Anmeldedatum: 04.08.2008
Beiträge: 523
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Titel: Einbruch im Vereinsheim des Naumburger BC 1920 e.V.
Einbruch im Vereinsheim des Naumburger BC 1920 e.V.

Mitteldeutsche-Zeitung: Unbekannte Diebe sind in der Nacht zu Donnerstag in das Vereinsgebäude des Naumburger BC 1920 in der Saalestraße eingebrochen. Wie die Polizei bestätigt, wurde dabei ein etwa 17000 Euro teures Fahrzeug entwendet. Im Gebäude selbst wurden Türen aufgebrochen, ein Flachbildfernseher und etwas Bargeld entwendet. Laut Polizei wurden Spuren gesichert, die nun jedoch - ähnlich dem Einbruch ins Rathaus eine Nacht zuvor - erst ausgewertet werden müssen.
webmaster
Site Admin
Anmeldedatum: 04.08.2008
Beiträge: 523
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Titel:
Amtsgericht ordnet Haft für Serientäter an

Allein 20 000 Euro Schaden im Klinikum

Naumburger-Tageblatt: Ein dicker Fang ist der Polizei im Zusammenhang mit der Aufklärung von Einbrüchen in Naumburg gelungen. Wie Pressesprecher Jörg Bethmann vom Polizeirevier Burgenlandkreis sagte, habe man nach umfangreichen Ermittlungen der Naumburger Kripo, in die auch Thüringer Behörden einbezogen waren, am Dienstag die Wohnung eines 53 Jahre alten Tatverdächtigen durchsucht und zahlreiche Gegenstände beschlagnahmt. Am Mittwoch ist dann durchs Amtsgericht Haftbefehl erlassen worden. Unter anderem soll der Mann für wenigstens zwanzig Einbrüche verantwortlich sein, die seit Mai für erhebliche Unruhe in der Kreisstadt gesorgt hatten. Allein bei einem Einbruch ins Naumburger Saale-Unstrut-Klinikum habe er einen Schaden von 20 000 Euro angerichtet. Insgesamt wird der Schaden auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt. Zu den Tatorten sollen auch die Räume von Sportvereinen in der Saalestraße und am Halleschen Anger in Naumburg gehört haben, ebenso der Freyburger Jahnsportpark, außerdem mehrere Firmen und Büroräume. In Thüringen wird dem Mann ein Einbruch in eine Kartbahn zur Last gelegt. Wie Bethmann weiter sagte, seien die Ermittlungen damit nicht abgeschlossen. „Wir arbeiten daran, mit den gewonnenen Erkenntnissen weitere bisher noch offene Einbrüche aufklären zu können“, erklärte er.
webmaster
Site Admin
Anmeldedatum: 04.08.2008
Beiträge: 523
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Titel:
„70 bis 80 Prozent aufgeklärt“

Polizei feiert im Zuge der regionalen Einbruchsserie zwei große Fahndungserfolge. 28- und 53-jähriger Naumburger in Haft. Wem gehört Diebesgut?

Naumburger-Tageblatt: Von Mai bis Oktober gab es in Naumburg ein bestimmendes Thema. Kaum ein Tag verging, an dem nicht ein neuer Einbruch bekannt wurde. Privatwohnungen, Vereinsgelände, Büroräume oder Kindergarten - kaum jemand wurde verschont. Die Kritik an der Polizei wuchs.

Nun aber kann die Kripo zwei durchschlagende Erfolge vermelden. Zwei Festnahmen samt Wohnungsdurchsuchungen führen Polizeisprecher Jörg Bethmann zu folgender Annahme: „Ich denke, dass wir damit 70 bis 80 Prozent der publik gewordenen Einbrüche aufgeklärt haben.“ Die mutmaßlichen Täter kamen dabei - wie in der Gerüchteküche gerne behauptet wurde - nicht etwa aus Osteuropa, sondern aus den eigenen Reihen. Ein 28- sowie eine 53-jähriger Naumburger sitzen derzeit in Untersuchungshaft. Festgenommen wurden sie schon vor einigen Wochen. Die seitdem erfolgten Befragungen und Durchsuchungen und damit verbundenen Erkenntnisse verleiteten die Polizei nun zum Schritt an die Öffentlichkeit.

Auf den 28-jährigen Verdächtigen war man dank eines Zeugen in Stößen aufmerksam gemacht worden. Bei der Überprüfung seines BMW stellten die Beamten ein gestohlenes Jenaer Kennzeichen, Drogen, eine Schreckschusspistole sowie erhebliches mutmaßliches Diebesgut fest. Auf den Sicherstellungsunterlagen sind insgesamt 276 Positionen aufgeführt. Obwohl damit mehrere Straftaten in Naumburg und in Thüringen aufgeklärt wurden, reichte dies aber noch nicht für einen Haftbefehl. Dieser erfolgte erst, als der Tatverdächtige bei einem Verkehrsunfall in Wethau erneut auffällig wurde.

Ähnlich sieht es bei dem 53-jährigen Naumburger aus. Rund zwanzig Einbrüche, die seit Mai dieses Jahres für Unruhe in der Domstadt sorgten, werden ihm angelastet. Darunter die Einbrüche bei den Sportvereinen Naumburger BC 1920 und FC RSK Freyburg sowie im Naumburger Krankenhaus, aber auch die Diebstähle aus mehreren Betrieben und Büroräumen. Insgesamt war ein Schaden von etlichen zehntausend Euro entstanden, schätzt die Polizei.

Einen Drogenhintergrund gebe es bei beiden Verdächtigen. „Aber um reine Beschaffungskriminalität handelt es sich nicht,“ sagt Jörg Bethmann. Derzeit, so Bethmann weiter, arbeiten die Ermittler fieberhaft daran, mit den gewonnenen Erkenntnissen weitere, bisher noch offene Straftaten aufklären zu können. Aus taktischen Gründen will man dazu aber vorerst noch nichts verraten.

Hilfe erhoffen sich die örtlichen „Freunde und Helfer“ allerdings von den Bürgern - auch was etliche sichergestellte Gegenstände angeht, die bisher noch keiner Straftat zugeordnet werden konnten. Oftmals ist unbekannt, wem die gestohlenen Gegenstände, vorrangig Schmuck und Elektrotechnik, überhaupt gehören.

Hinweise von Zeugen oder den Eigentümern nimmt das Revierkommissariat Naumburg unter der Telefonnummer 03445/24 50 entgegen.

Bildergalerie-Diebesgut
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
.
.
.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.nbc1920.de Foren-Übersicht » Unser Verein Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
Powered by it-professionell.de 2004-2011 | nbc1920.de Impressum | Counter - 3608138

.
. . .