. .
Logo
***INTEGRATION durch Sport und mehr als Grundsatz in Vereinssatzung verewigt***
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.nbc1920.de Foren-Übersicht » Unser Gästebuch
. Burgenlandpokal Go back
Autor Nachricht
Melzmen
Volksheld
Anmeldedatum: 11.08.2008
Beiträge: 881
Wohnort: Naumburg/Saale
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Wacker Wengelsdorf gegen den Naumburger BC 1:2 (0:1).

Naumburger-Tageblatt: Naumburgs Co-Trainer Matthias Werner - der seinen Chef Ulf Töpfer, der zur Einschulung weilte, vertrat - sah ein „sehr gutes Pokalspiel von beiden Mannschaften“. In Führung ging der NBC: Nils Walther schickte Mannschaftskapitän Stefan Graul, dieser fand in der Mitte Christian Werner (7.), der aus der Drehung einschoss. Walther hätte das Ergebnis vor der Pause fast noch ausgebaut, aber Wacker-Keeper Hannes Schunke lenkte den Ball an den Pfosten. Die Wengelsdorfer versuchten es meist mit langen Bällen und hatten damit in der 61. Minute Erfolg, als Carsten Jäschke der Ausgleich gelang. Im Gegenzug stellte der eingewechselte Patrick Hausmann nach Zuspiel von Carsten Pieper die Weichen wieder auf Sieg für die Domstädter, die das Ergebnis fortan erfolgreich verwalteten.
Melzmen
Volksheld
Anmeldedatum: 11.08.2008
Beiträge: 881
Wohnort: Naumburg/Saale
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Aus in der zweiten Pokalrunde

In der zweiten Runde des Burgenlandpokals empfing der SV Wacker den Naumburger BC, einen Konkurrenten aus der Kreisoberliga.


Der SV Wacker hatte zu Beginn Probleme in diese Partie zu kommen. So gaben die Gäste den Ton an und gingen auch früh in Front. Nach einem langen Ball schaltete Werner schneller als die Defensive von Wengelsdorf, verlud noch Schunke und erzielte die Führung für den NBC (7').

Auch danach hätten die Naumburger weiter erhöhen können, doch Schunke zeigte seine Klasse und hielt unsere Erste im Spiel. Erst nach einer guten Viertelstunde fing sich der SVW und hatte nach einer Flanke von Kanyar auf Jentsch die Gelegenheit zum Ausgleich. Doch der Kopfball war nicht gut getimet und verfehlte das Tor. Auch bei einem Fernschuss von Lorenz ließ sich Körner nicht überwinden. Auf der anderen Seite bewahrte einmal der Pfosten unsere Elf vor einem noch höheren Rückstand.

In der zweiten Halbzeit wurde Wengelsdorf besser, ohne aber zwingende Chancen zu erspielen. Einzige Ausnahme: Lorenz tauchte nach einem langen Ball allein vor Körner auf, behielt aber leider nicht die Nerven aus spitzem Winkel.

Das Spiel wurde mit zunehmender Spieldauer ruppiger und ergab viele Freistoßgelegenheiten auf beiden Seiten, die jedoch größtenteils verpufften. Aus dem Nichts heraus tauchte dann Jäschke nach Pass von Henke vor dem Naumburger Tor auf und erzielte nach gut einer Stunde den Ausgleich. Damit war man wieder voll im Spiel!

Umso bitterer dann der erneute Rückstand nach einem folgenschweren Zuordnungsfehler in der Defensive. Hausmann nutzte dies aus und schob den Ball ins lange Toreck.
Den Hausherren fehlten nun die Ideen, um hier noch den Ausgleich zu erzielen. Einzig Woithe bot sich noch einmal die Chance auf den Ausgleich, doch einen langen Ball von Marggraf konnte er frei auf dem Weg zum Tor nicht unter Kontrolle bringen. So blieb es beim knappen 1 zu 2 und demzufolge beim Pokalaus für den SV Wacker.

Es spielten: Schunke- Beltz, Menzel, Marggraf- Mücke, Henke, Jentsch, Woithe- Jäschke (81' Weise), Kanyar (75' Brehme), Lorenz

Tore:

0:1 - 7' Werner
1:1 - 61' Jäschke (Henke)
1:2 -63' Hausmann

Quelle: SV Wacker Wengelsdorf
Zumpe
Goalgetter
Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 228
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Titel:
Hier nochmal das Pokalwochenende auf einen Blick:



SC UM Weißenfels gegen SV Großgrimma am 11.10.2014 um 15:00 Uhr.
_________________
Anstatt zu klagen was ihr wollt, solltet ihr alle dankbar sein, dass ihr nicht das bekommt, was ihr verdient.
Melzmen
Volksheld
Anmeldedatum: 11.08.2008
Beiträge: 881
Wohnort: Naumburg/Saale
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Burgenland-Pokal – Achtelfinale – Spieltag: 11. Oktober 2014 - Anstoß: 15 Uhr

Po 45 TSV Großkorbetha gegen Grün-Weiß Langendorf
Po 46 TSV Tröglitz gegen Balgstädter SV
Po 47 VSG Löbitz gegen SV Spora
Po 48 SG BW Bad Kösen gegen Sieger Po 38 (Termin offen)
Po 49 WFV Schwarz-Gelb gegen VfB Nessa
Po 50 Sieger Po 34 gegen Naumburger BC (verlegt auf 15.11. / 14 Uhr)
Po 51 ESV Herrengosserstedt gegen BSC 99 Laucha
Po 52 Sieger Po 40 gegen Grün-Gelb Osterfeld (verlegt auf 15.11. / 14 Uhr)

Hinweis: Die Ansetzung Po 40 wird gedreht, wenn Weißenfels weiter kommt.

1. Hauptrunde - Spieltag: 11.10.2014 - Anstoß: 15 Uhr

Po 13 SC UM Weißenfels gegen SV Großgrimma

2. Hauptrunde - Spieltag: 11.10.2014 - Anstoß: 15 Uhr

Po 34 SV Kretzschau 1893 gegen Blau-Weiß Grana
Po 40 Empor Gröben gegen Rot-Weiß Weißenfels

Po 38 Sieger Po 13 gegen SV Molau 90 (15.11. / 14 Uhr)

Hinweis: Die Ansetzung Po 38 wird gedreht, wenn Großgrimma weiter kommt.
Melzmen
Volksheld
Anmeldedatum: 11.08.2008
Beiträge: 881
Wohnort: Naumburg/Saale
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
2. Runde - 15.11.2014 - 14:00 Uhr

SC UM Weißenfels - SV Molau

Achtelfinale - 15.11.2014 - 14:00

SV Blau-Weiß Grana - Naumburger BC

Achtelfinale - 07.02.2015 - 14:00

SG Blau-Weiß Bad Kösen - Sieger der Begegnung SC UM WSF - SV Molau
FSV Grün-Gelb Osterfeld - SV Rot-Weiß Weißenfels

Achtelfinale - 11.10.2014 - 15:00

TSV Großkorbetha - SV Grün-Weiß Langendorf 5:2
TSV Tröglitz - Balgstädter SV 5:1
VSG Löbitz 1971 - SV Spora 1:8
Weißenfelser FV Schwarz-Gelb - VfB Nessa 0:1
ESV Herrengosserstedt - BSC 99 Laucha 5:1
Zumpe
Goalgetter
Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 228
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Titel:

_________________
Anstatt zu klagen was ihr wollt, solltet ihr alle dankbar sein, dass ihr nicht das bekommt, was ihr verdient.
Udo Strutz
Stammspieler
Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 64
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Laughing Glückwunsch zum Sieg Laughing
_________________
05, NEIN DANKE ! ! !
>>>Fussballfans sind keine Verbrecher<<<
>>>Wer tanzt,hat kein Geld zum saufen<<<
Melzmen
Volksheld
Anmeldedatum: 11.08.2008
Beiträge: 881
Wohnort: Naumburg/Saale
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
2. Runde - 15.11.2014 - 14:00 Uhr

SC UM Weißenfels - SV Molau 8:0

Achtelfinale - 15.11.2014 - 14:00

SV Blau-Weiß Grana - Naumburger BC 0:2

Achtelfinale - 11.10.2014 - 15:00

TSV Großkorbetha - SV Grün-Weiß Langendorf 5:2
TSV Tröglitz - Balgstädter SV 5:1
VSG Löbitz 1971 - SV Spora 1:8
Weißenfelser FV Schwarz-Gelb - VfB Nessa 0:1
ESV Herrengosserstedt - BSC 99 Laucha 5:1

Achtelfinale - 07.02.2015 - 14:00

SC UM Weißenfels - SG Blau-Weiß Bad Kösen
FSV Grün-Gelb Osterfeld - SV Rot-Weiß Weißenfels
Melzmen
Volksheld
Anmeldedatum: 11.08.2008
Beiträge: 881
Wohnort: Naumburg/Saale
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
SV Blau-Weiß Grana - Naumburger BC 0:2

Naumburger-Tageblatt: „Wir waren feldüberlegen, haben es aber wie so oft verpasst, Tore zu schießen“, blickte NBC-Mannschaftsleiter Matthias Werner auf die erste Halbzeit des Pokalspiels seiner Elf in Grana zurück. So ging es torlos und „ohne viel Spektakel“ in die Halbzeitpause. Zu Beginn des zweiten Spielabschnitts wurde Sebastian Pietsch von zwei Gegenspielern im Strafraum in die Mangel genommen, und Referee Uwe Nürnberger entschied auf Strafstoß. Diesen verwandelte Patrick Hauer zur Führung für die Gäste (50.). Im Anschluss an eine gute Kombination der Domstädter sah der Granaer Torwart Nico Röhler nicht gut aus, und der eingewechselte Patrick Hausmann, wie Hauer ein Ex-05er, war mit seinem eingebauten Torriecher zur Stelle und besorgte den ungefährdeten Viertelfinaleinzug für die Gäste.
Melzmen
Volksheld
Anmeldedatum: 11.08.2008
Beiträge: 881
Wohnort: Naumburg/Saale
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
NBC eine Nummer zu groß für Blau-Weiß

SV Blau-Weiß Grana - Naumbruger BC 0:2 (0:0)

Im Pokalachtelfinale war der Ligakonkurrent Naumburger BC am Samstag zu Gast in Grana. Nach der deutlichen 3:0 Auswärtsniederlage im Ligaspiel wollte man sich zu Hause besser verkaufen. Dies gelang zunächst zumindest defensiv ganz ordentlich, wenngleich man sich von Beginn an dem hohen Druck der Gäste erwehren musste und nur wenig nach vorn tun konnte. Nach einer Weile konnte aber auch Grana immer wieder Nadelstiche setzen und störte die Naumburger bereits im Spielaufbau oder kam zu guten Kontergelegenheiten nach Ballgewinnen. So hatte Stefan Dettler sogar die Führung auf dem Fuß, scheiterte allerdings an den eigenen Nerven, nachdem er von Max Handt eingesetzt wurde. Aber auch Naumburg war stets gefährlich und bereitete den Gastgebern stets Probleme über die Außenbahnen. Keeper Nico Röhler war aber stets zur Stelle und fing den Großteilö der Flanken ab, bevor es gefährlich wurde.

So ging es mit einem 0:0 in die Pause.

Nach der Pause setzte der NBC sofort ein Ausrufezeichen und scheiterte im ersten Angriff nur am Querbalken. Kurze Zeit später (50. Minute) konnte Daniel Söll nur durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden. Den Starfstoß verwandelte Patrick Hauer sicher zur Gästeführung. Grana konnte jetzt kaum noch für Entlastung sorgen. In der 70. Minute konnte Granas Keeper Röhler einen Schuss nur nach vorn abwehren und Patrick Hauer war zur Stelle und staubte zur 2:0 Führung ab.
Im weiteren Verlauf änderte sich nichts mehr am Spielstand, somit gewann Naumburg das Spiel verdient mit 2:0.

Wir bedanken uns beim Schiedsrichterkollektiv um Spk. Nürnberger für die umsichtige Spielleitung und bei unseren Fans für ihre Unterstützung. Weiterhin wünschen wir Spk. Sebastian Held vom NBC und unserem Spieler Sven Erbring gute Genesung.

Quelle: Homepage Blau Weiß Grana
Melzmen
Volksheld
Anmeldedatum: 11.08.2008
Beiträge: 881
Wohnort: Naumburg/Saale
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Achtelfinale - 07.02.2015 - 14:00

FSV Grün-Gelb Osterfeld - SV Rot-Weiß Weißenfels

Viertelfinale - 28.03.2015 - 15:00 Uhr

TSV Tröglitz - Naumburger BC 1920
Blau Weiß Bas Kösen - SV Spora
TSV Großkorbetha-VfB Nessa
Sieger FSV Grün-Gelb Osterfeld/SV Rot-Weiß Weißenfels - ESV Herrengosserstedt
Zumpe
Goalgetter
Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 228
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Titel:

_________________
Anstatt zu klagen was ihr wollt, solltet ihr alle dankbar sein, dass ihr nicht das bekommt, was ihr verdient.
Melzmen
Volksheld
Anmeldedatum: 11.08.2008
Beiträge: 881
Wohnort: Naumburg/Saale
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Naumburger-Tageblatt: TSV Tröglitz - Naumburger BC 1:1 n.V, 5:3 n.E. (1:0/1:1). Nachdem der gastgebende Kreisligist durch Clemens Schubert (9.) frühzeitig in Führung gegangen war, entwickelte sich eine einseitige Partie. Von einem „Spiel auf ein Tor“, sprach NBC-Coach Ulf Töpfer, dessen Team es in der folgenden regulären Spielzeit nicht schaffte, mehr als ein Tor zu schießen und somit bei den unterklassigen Tröglitzern in die Verlängerung musste. Den Treffer für die Gäste erzielte Daniel Söll (84.) per Fernschuss. „Die Tröglitzer haben ausschließlich verteidigt, und was auf ihr Tor kam, hat ihr Keeper gut gehalten, so auch einen Strafstoß von Patrick Hausmann“, fand Töpfer weitere Worte. Im Elfmeterschießen war den Domstädtern dann das Glück nicht hold. Einzig Daniel Söll und Thomas Petzold konnten den Ball im TSV-Tor unterbringen. Stefan Gulevicz und Clemens Neumann waren die Unglücksraben; bei ihren Versuchen ging der Ball ans Aluminium beziehungsweise über das Tor.
Melzmen
Volksheld
Anmeldedatum: 11.08.2008
Beiträge: 881
Wohnort: Naumburg/Saale
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Auslosung der ersten Runde im Burgenlandpokal - Samstag, 08.08.2015 - 15:00 Uhr

FC ZWK Nebra - Naumburg 05
Lossa/Rastenberg - Eintracht Lützen
Balgstädter SV - Eintracht Profen
SV Krauschwitz - SG ZW Karsdorf
FC RSK Freyburg - SV Teuchern
VSG Löbitz - Trebnitz/Luckenau
Gleinaer SV - Schwarz-Gelb Deuben
Billroda/Wohlmirstedt - SV Burgwerben
Schönburg-Possenhain - TV 1922 Saubach
Reinsdorfer SV - VfB Großgörschen
VfB Zeitz - SV Wacker Memleben 1931 e.V.
Könderitz/Rehmsdorf - FSV Klosterhäseler
Eintracht Jaucha - Fortuna Bad Bibra
Grün-Weiß Döschwitz - BSC 99 Laucha
Baumersrodaer SV - Blau-Weiß Borau
SV Kretzschau - ESV Herrengosserstedt 2013
Blau-Gelb Geußnitz - Mertendorf/Molau
SV Keutschen - Naumburger BC 1920

Blau-Weiß Bad Kösen hat in der ersten Runde ein Freilos!
Zumpe
Goalgetter
Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 228
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Titel:

_________________
Anstatt zu klagen was ihr wollt, solltet ihr alle dankbar sein, dass ihr nicht das bekommt, was ihr verdient.
Melzmen
Volksheld
Anmeldedatum: 11.08.2008
Beiträge: 881
Wohnort: Naumburg/Saale
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
2. Runde im Burgenlandpokal - Samstag, 10.10.2015 - 15:00 Uhr

Naumburger BC 1920 - BSC 99 Laucha
VfB Zeitz - Naumburger SV 05
FSV Klosterhäseler - VSG Löbitz
R.-W. Reichardtswerben - Schw.-Gelb Deuben
SV Wetterzeube - Wacker Wengelsdorf
SV Spora - SV Großgrimma
TV 1922 Saubach - TSV Großkorbetha
Mertendorf/Molau - Billroda/Wohlmirstedt
Lossa/Rastenberg - ESV Herrengosserstedt
TSV Tröglitz - Eintracht Profen
Baumersrodaer SV - VfB Nessa
Fortuna Bad Bibra - SV Motor Zeitz
G.-W. Langendorf - SC U-M Weißenfels
SV Krauschwitz - R.-W. Weißenfels

Bad Kösen = Freilos

(Angaben ohne Gewähr)
Udo Strutz
Stammspieler
Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 64
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Heimspiel gegen Laucha Exclamation Twisted Evil Exclamation
_________________
05, NEIN DANKE ! ! !
>>>Fussballfans sind keine Verbrecher<<<
>>>Wer tanzt,hat kein Geld zum saufen<<<
Zumpe
Goalgetter
Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 228
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Titel:

_________________
Anstatt zu klagen was ihr wollt, solltet ihr alle dankbar sein, dass ihr nicht das bekommt, was ihr verdient.
Melzmen
Volksheld
Anmeldedatum: 11.08.2008
Beiträge: 881
Wohnort: Naumburg/Saale
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Naumburger BC 1920 - BSC 99 Laucha 4:1 (3:1)

Naumburger-Tageblatt: „Der Sieg war verdient und hätte sogar noch höher ausfallen können“, resümierte NBC-Trainer Matthias Werner nach dem klaren Erfolg seiner Elf gegen die eine Etage höher spielenden Lauchaer. Bereits in der 2. Minute verpasste Daniel Söll die Chance zur Naumburger Führung. Bald wurden die Glockenstädter besser. Nach einem Ballverlust der Platzherren in der Vorwärtsbewegung spielte der BSC den Gegner geschickt aus, und Johannes Schmidt (10.) schoss zum 0:1 ein. Danach hatten aber die Domstädter das Geschehen im Griff. Patrick Hauer (19.) glich mit einem Schuss aus der Drehung aus, und nur vier Minuten später hatte Carsten Pieper mit einem sehenswerten Schlenzer das Ergebnis gedreht. Noch vor dem Halbzeitpfiff des guten Referees Sebastian Proft erhöhte der Kreisoberligist auf 3:1: Boni Yaou setzte Hauer in Szene, der an Lauchas Keeper Sebastian Barth scheiterte, aber den Abpraller versenkte Yaou (30.) dann. In der zweiten Halbzeit besiegelte Martin Schoder (74.) sechs Minuten nach seiner Einwechslung die klare Niederlage des BSC-Teams. Ein Lattenschuss von Söll sowie weitere gute, aber ungenutzte Chancen von Hauer, Tobias Knauth und Patrick Hausmann unterstreichen die Aussage von NBC-Coach Werner.
Melzmen
Volksheld
Anmeldedatum: 11.08.2008
Beiträge: 881
Wohnort: Naumburg/Saale
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Im Achtelfinale des Burgenlandpokal trifft der Naumburger BC 1920 auswärts auf die SG Mertendorf/Molau.

Gespielt wird am 14.11.2015.

Angaben ohne Gewähr.
Melzmen
Volksheld
Anmeldedatum: 11.08.2008
Beiträge: 881
Wohnort: Naumburg/Saale
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Achtelfinale des Burgenlandpokal - 14.11.2015

SV Rot-Weiß Weißenfels - Naumburger SV 05 1:3

Wacker Wengelsdorf - FC RSK Freyburg 2:5

SG Lossa/​Rastenberg - VfB Nessa 1:3

RW Reichardtswerben - Eintracht Profen 0:3

SC U-M Weißenfels - SV Motor Zeitz 1:3

TSV Großkorbetha - SG Blau-Weiß Bad Kösen 5:2

VSG Löbitz - SV Großgrimma 1:4

SG Mertendorf/​Molau - Naumburger BC 1:2

Angaben ohne Gewähr.
Zumpe
Goalgetter
Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 228
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Titel:

_________________
Anstatt zu klagen was ihr wollt, solltet ihr alle dankbar sein, dass ihr nicht das bekommt, was ihr verdient.
Melzmen
Volksheld
Anmeldedatum: 11.08.2008
Beiträge: 881
Wohnort: Naumburg/Saale
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Mertendorf/Molau - Naumburger BC 1:2 (0:1)

Naumburger-Tageblatt: Wieder einmal hatten die Mertendorfer in einem Pokalwettbewerb den NBC zugelost bekommen, aber erneut konnten die Wethautaler die höherklassigen Domstädter nicht bezwingen. Allerdings lieferte der gastgebende Kreisligist dem Favoriten einen harten Kampf, der genauso gut auch andersherum hätte ausgehen können. In der ersten Halbzeit waren die Naumburger die etwas bessere Mannschaft. Nach einem Freistoß von Carsten Pieper verzog Gästekapitän Thomas Petzold (3.) frei stehend. Zwei Minuten später parierte NBC-Keeper Sascha Tietze einen Distanzschuss von Sebastian Schöbel. Per Kopf war dann Petzold (23.) nach einer Ecke von Pieper zum 0:1 erfolgreich, und nach einem weiteren Kopfball von Pascal Böttcher (35.) lenkte Me/Mo-Torwart Florian Tietz die Kugel mit den Fingerspitzen an die Querlatte.Nach der Pause wurde die Partie ausgeglichener. Zunächst war aber Tietz bei einem 16-Meter-Schuss von Martin Schoder erneut zur Stelle. Dann packte auf der Gegenseite der Ex-NBCer Ralf Kunze (57.) bei einem Freistoß den Hammer aus, und der Ball landete wie ein Strich zum 1:1 im Netz des Gästekastens. Die Freude der Mertendorfer und Molauer über diesen Ausgleichstreffer währte jedoch kaum eine Minute, da klingelte es bereits wieder in ihrem Gehäuse: Einen Freistoß von der Nähe der Eckfahne köpfte Boni Yaou zum 1:2 ein. Pieper (61.) klärte nach einem weiteren Kunze-Freistoß für seinen bereits geschlagenen Schlussmann per Kopf. Nach einem sehenswerten Spielzug über die linke Seite über Matthias Krause und Schöbel scheiterte Maximilian Kranz (70.) an Tietze. Zwei Minuten später traf Kunze nur den Pfosten, und den Abpraller konnte Schöbel nicht verwerten. Für den NBC vergaben Yaou und Schoder gute Chancen. Drei Minuten vor Schluss gab es eine Freistoßentscheidung zugunsten der Naumburger. Kunze und Krause waren damit nicht einverstanden und wurden deshalb verwarnt. Krause konnte sich immer noch nicht beruhigen und flog wegen wiederholten Meckerns mit der Ampelkarte vom Platz. In Unterzahl gelang dem Außenseiter der Ausgleich dann nicht mehr.
Melzmen
Volksheld
Anmeldedatum: 11.08.2008
Beiträge: 881
Wohnort: Naumburg/Saale
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Burgenlandpokal-Viertelfinale - Samstag-19.12.2015 - 12.30 Uhr

SV Motor Zeitz - SV Großgrimma

Naumburger BC 1920 - VfB Nessa

Eintracht Profen - FC RSK Freyburg

TSV Großkorbetha - Naumburger SV 05

Die Partie Großkorbetha - 05 ist erst für den 13. Februar 2016 - 14:00 Uhr angesetzt worden.
Zumpe
Goalgetter
Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 228
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Titel:

_________________
Anstatt zu klagen was ihr wollt, solltet ihr alle dankbar sein, dass ihr nicht das bekommt, was ihr verdient.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
.
.
.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.nbc1920.de Foren-Übersicht » Unser Gästebuch Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 5 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
Powered by it-professionell.de 2004-2011 | nbc1920.de Impressum | Counter - 3704074

.
. . .