. .
Logo
***INTEGRATION durch Sport und mehr als Grundsatz in Vereinssatzung verewigt***
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.nbc1920.de Foren-Übersicht » Unser Gästebuch
. Landratscup Go back
Autor Nachricht
Dirk
Champion
Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 536
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Der 17. Landratscup findet am 12.01.2013 - 14:00 Uhr
(wie erneut von vielen Spielern und Fans gewünscht) in der Sporthalle Seminarstrasse statt.
_________________
Minol - Pirol
Dirk
Champion
Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 536
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
17. Landratscup mit folgenden Mannschaften

01. Naumburger BC 1920 (Gastgeber)
02. Naumburger SV 05 II (Titelverteidiger)
03. 1. FC Weißenfels
04. SV Schott Jena
05. SV Eintracht Eisenberg
06. SV Teuchern 1910
07. SV Kali Roßleben
08. SV Merseburg - Meuschau
09. FC Juventina Wettingen (Schweiz) ?????
10. noch offen
_________________
Minol - Pirol
Dirk
Champion
Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 536
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
17. Landratscup mit folgenden Mannschaften

01. Naumburger BC 1920 (Gastgeber)
02. Naumburger SV 05 II (Titelverteidiger)
03. 1. FC Weißenfels
04. SV Schott Jena
05. SV Eintracht Eisenberg
06. SV Teuchern 1910
07. SV Kali Roßleben
08. SV Merseburg - Meuschau
09. Reinsdorfer SV
10. FC Juventina Wettingen (Schweiz) ?????
_________________
Minol - Pirol
Dirk
Champion
Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 536
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
17. Landratscup mit folgenden Mannschaften

01. Naumburger BC 1920 (Gastgeber)
02. Naumburger SV 05 II (Titelverteidiger)
03. 1. FC Weißenfels
04. SV Schott Jena
05. SV Eintracht Eisenberg
06. SV Teuchern 1910
07. SV Kali Roßleben
08. SV Merseburg - Meuschau
09. Reinsdorfer SV
10. Chemie Böhlen

Starterfeld voll !!!!!!!!!!!!!!!!
_________________
Minol - Pirol
Dirk
Champion
Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 536
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
17. Landratscup Gruppenauslosung:

Gruppe A

Naumburger BC 1920
Naumburger SV 05 II
SV Schott Jena
SV Kali Roßleben
Chemie Böhlen

Gruppe B


1.FC Weißenfels
SV Eintracht Eisenberg
SV Teuchern 1910
SV Merseburg Meuchau
Reinsdorfer SV
_________________
Minol - Pirol
Dirk
Champion
Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 536
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Es werden noch einige Helfer gesucht:

a) für Freitag, 11.01.13, Uhrzeit: ca. 15:00 oder 16:00 Uhr (genaue Zeit wird noch bekannt gegeben) für den Aufbau der 3 Zuschauertribünen
b) Samstag, 12.01.13 nach Landratscup Abbau 2 Tribünen und
c) Sonntag, 13.01.13 nach den Jugendturnieren Abbau der übrigen Tribüne

Aufgabenverteilung für den 17. Landratscup 2013

Organisatorischer Ablauf
Dirk Peters
Peggy Beier

Turnierleitung:
Jürgen Ratz
Ralf Blome
Maik Lehner

Ordner:

René Melzer
Maik Seifarth
Jens Knabe
Carsten Holzheimer
Carsten Berndt
Gerd Niemann

Transport:
Frank Ritter

Kassiererin:
Ulla

Versorgung:
Dirk Peters
Peggy Beier
Claudia Seifarth
Cindy Villmann
Heike Knörrich
_________________
Minol - Pirol
webmaster
Site Admin
Anmeldedatum: 04.08.2008
Beiträge: 523
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Titel:
Landratscup-Update

Den Startplatz von Chemie Böhlen (vorgezogenes Punktspiel) nimmt Empor Buttstädt ein.

Gruppe A

Naumburger BC 1920
Naumburger SV 05 II
SV Schott Jena
SV Kali Roßleben
Empor Buttstädt

Gruppe B

1.FC Weißenfels
SV Eintracht Eisenberg
SV Teuchern 1910
SV Merseburg Meuchau
Reinsdorfer SV
Dirk
Champion
Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 536
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Freitag, 11.01.13, um 16:00 Uhr geht es los mit den Aufbau der 3 Zuschauertribünen.
_________________
Minol - Pirol
Schodex
Goalgetter
Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 223
Wohnort: Naumburg/Saale
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Beitrag Titel:
können die leute die mit aufgebauen danach wieder ne runde kicken?
_________________
http://ejugendnbc1920.repage2.de/
Dirk
Champion
Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 536
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Schodex hat Folgendes geschrieben:
können die leute die mit aufgebauen danach wieder ne runde kicken?



Nein - Schodex 17:30 Uhr haben doch die Alten Herren von NBC ihr Turnier Wink
Da kommen aber auch Leute zum Aufbau.
_________________
Minol - Pirol
Schodex
Goalgetter
Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 223
Wohnort: Naumburg/Saale
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Beitrag Titel:
wollen wirs mal hoffen !!
_________________
http://ejugendnbc1920.repage2.de/
Messerschmidt
Goalgetter
Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 235
Wohnort: Naumburg/Saale
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Beitrag Titel:
Schodex hat Folgendes geschrieben:
wollen wirs mal hoffen !!


Danke Erwin, das meine ich, da bin ich ja ma üüübel gespannt!!!
_________________
Die Hölle ist Abwesenheit von Vernunft
-->Gegen alle Stadionverbote<--

direkt, unabhängig, kritisch --- www.fansmedia.org

http://www.domstadtmakler.de/
webmaster
Site Admin
Anmeldedatum: 04.08.2008
Beiträge: 523
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Titel:
Platzierungen des 17. Landratscup

Samstag, 12. Januar 2013 - Sporthalle Seminarstrasse

1. SV Schott Jena
2. SV Eintracht Eisenberg
3. Naumburger BC 1920
4. SV Teuchern 1910
5. Naumburger SV 05 II
6. 1. FC Weißenfels
7. SV Empor Buttstädt
8. Reinsdorfer SV
9. SV Merseburg/Meuchau
10. SV Kali Roßleben

Bester Torwart: René Körner - Naumburger BC 1920

Bester Spieler: Bayran Shala - SV Eintracht Eisenberg

Bester Torschütze: Holger Erdmenger - SV Teuchern 1910

Ein ausführlicher Bericht folgt in den nächsten Tagen.
Kerstin
Stammspieler
Anmeldedatum: 14.12.2008
Beiträge: 74
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Herzlichen Glückwunsch nochmal Jungs. Habt ihr super gemacht. Es war ein toller Nachmittag.

Den Pokal hättet ihr verdient, aber Dank eines einzelnen Herrns, wurde uns dies leider versagt. Aber nicht zu ändern, für uns seid ihr die wahren Gewinner des Turniers.

Allen noch einen schönen Sonntag.
Rubje30
Jungprofi
Anmeldedatum: 23.08.2008
Beiträge: 42
Wohnort: Naumburg
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Hubert raus Hubert raus
Melzmen
Volksheld
Anmeldedatum: 11.08.2008
Beiträge: 881
Wohnort: Naumburg/Saale
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Hier ein paar Berichte von teilnehmenden Mannschaften

SV Schott Jena

Triumph beim Landratscup 2013 in Naumburg

Verdient sicherte sich unsere 1.Mannschaft mit einem 3:2 (0:0) nach Neunmeterschießen vor Eintracht Eisenberg und dem Gastgeber Naumburger BC den Turniersieg. Clever und spielerisch überzeugend traten die U21 um den „alten Hasen“ Enkelmann in allen Spielen auf. Die Vorrunde spielte man souverän und hatte nur gegen den staken Gastgeber Probleme. Im Halbfinale ließ man frühzeitig keinen Zweifel an der Finalteilname aufkommen.Das Finale war dann von Spannung und schönen Spielzügen beiderseits geprägt. Schott sicherlich etwas überlegen und mit den besseren Chancen. So war es dann das Neunmeterschießen was den Turniersieg brachte.

Ein besonderer Dank geht an die TOP-Organisation des Gastgebers beim fairen und freundschaftlichen Hallenkick.

Vorrunde:

SV Kali Roßleben 6:0 (4xTschurtschun,Carl, Bismark)

SV Empor Buttstädt 3:1 (Enkelmann, Bismark, Tschurtschun)

Naumburger SV 2:0 (Dietzsch, Eigentor)

Naumburger BC 1:1 (Kretzer)

Halbfinale:

SV Teuchern 5:2 (Kretzer, Stein, Bismark, Tschurtschun, Dietzsch)

Finale:

SV Eintracht Eisenberg 0:0 3:2 n.N. (Dietzsch, Enkelmann, Carl)

Mit von der Partie waren: Georghiu, Carl, Stein, Kretzer, Dietzsch, Enkelmann, Bahner, Bismark, Tschurtschun

1. FC Weißenfels - (Fortschritt Pöbel)

Im gut besetzten Hallenturnier des NBC am Ende ein 6. Platz.

Vor 200 Zuschauern kann der FCW nur die Spiele gegen den Reinsdorfer SV (2:0) und den SV Meuschau (1:0) gewinnen. Gegen die starken Jungs aus Eisenberg (die schlagen den NBC im Halbfinale) verliert man im Auftagtmatch mit 0:2.
Bei der 2:3 Niederlage im Spiel gegen Teuchern, Spannung pur bis zum Schluß, hätte uns auch das Halbfinale bringen können.
Um Platz 5 gegen die "Zwote" von Naumburg 05 lassen dann die Kräfte merklich nach und wir kassieren mit 0:4 unsere höchste Niederlage.

Ein Dankeschön an den Ausrichter, dem NBC, daß war doch mal was...

SV Eintracht Eisenberg

Niederlage im Endspiel

Naumburg/S.: Die Landesklasse Mannschaft des SV Eintracht unterlag am Samstagabend im Endspiel des 17. Ratsherrencup in Naumburg den Tabellenführer der Thüringenliga SV Schott Jena mit 3:2 nach Neunmeterschiessen. Nach regulärer Spielzeit stand es 0:0. Schott und die Eintracht stehen sich bereits am 20. Januar im Vorrundenturnier zur Thüringenmeisterschaft in Hermsdorf erneut gegenüber. Bajram Shala wurde als Bester Spieler des Turnieres geehrt.

Eintracht : Hendrik Penzel- Ronny Böhme, Stephan Uh , Michael Schuhmacher, Danny Reuther, Bajram Shala, Jan Behling, Mathias Thiele, Hendrik Bengs.
Melzmen
Volksheld
Anmeldedatum: 11.08.2008
Beiträge: 881
Wohnort: Naumburg/Saale
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Mein Dank geht an alle Beteiligten, die auch in diesem Jahr wieder ein super Turnier auf die Beine gestellt haben!
Zumpe
Goalgetter
Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 228
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Titel:
Melzmen hat Folgendes geschrieben:
Hier ein paar Berichte von teilnehmenden Mannschaften

SV Schott Jena
Ein besonderer Dank geht an die TOP-Organisation des Gastgebers beim fairen und freundschaftlichen Hallenkick.


1. FC Weißenfels - (Fortschritt Pöbel)
Ein Dankeschön an den Ausrichter, dem NBC, daß war doch mal was...


Danke für's Danke.

Mit den richtigen Leuten macht's auch Spass, Auch wenn's teilweise stressig war. Smile
_________________
Anstatt zu klagen was ihr wollt, solltet ihr alle dankbar sein, dass ihr nicht das bekommt, was ihr verdient.
Messerschmidt
Goalgetter
Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 235
Wohnort: Naumburg/Saale
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Beitrag Titel:
Topveranstaltung, Topgastgeber und Topgäste! Gerade von außerhalb bekam unsere Veranstaltung das größte Lob! Die nächsten Jahre werden diesbezüglich noch recht Spektakulär und versprechen viel! Die ***presse erwähnte es richtig! Mit dem richtigen und fairen Auftreten des Gastgebers und der Gäste kann sowas sportlich nur ein Erfolg werden. So macht man den Namen eines Clubs publick und repräsentiert sich auch über die Landesgrenzen hinaus! Nun sollte man überlegen ob man nicht auch mal an Turnieren auswärts teilnimmt! Danke für alles an die Jungs und Mädels vom organisatorischen Ablauf, Turnierleitung, Schieris, Ordner, Transport, Kassierung und Versorgung sowie am Ende natürlich an die Mannschaft!!!


---> in eigener Sache

Budenzauber beim Naumburger BC

Die erste Turnierserie des Naumburger BC ist vorbei, neben dem 17. Landratscup (ihr habt berichtet) fand unter anderem ein Altherrenturnier statt sowie die Turniere der E- und D-Jugend.
Bei den Alten Herren triumphierte die Vertretung von Naumburg 05 am Freitagabend. Bei den stark besetzten Nachwuchsturnieren triumphierten auch die Favoriten, allerdings boten die Mannschaften sehr hochwertigen Hallenfußball. Bei beiden Turnieren stellte der NBC wie am Tag zuvor (mit René Körner) die besten Torhüter. Bei der E-Jugend setzte sich der Hallesche FC vor ihrem Stadtrivalen den VfL Halle 96 durch. Bei der D-Jugend setzte sich der HFC ebenso durch allerdings war der Finalgegner hier die Mannschaft von RasenBallsport Leipzig die erstmals bei einem NBC Turnier vor Ort waren. Überraschungsgast in der Seminarstraße war Tomislav Piplica, der frühere Torhüter von Energie Cottbus in der 1. Bundesliga sah seinen Sohn bei RasenBallsport Leipzig kicken. Die Alten Herren und der Jugendleiter bedanken sich bei Carsten Holzheimer, Dirk Peters, Frank Ritter, Jens Knabe uvm.
_________________
Die Hölle ist Abwesenheit von Vernunft
-->Gegen alle Stadionverbote<--

direkt, unabhängig, kritisch --- www.fansmedia.org

http://www.domstadtmakler.de/
webmaster
Site Admin
Anmeldedatum: 04.08.2008
Beiträge: 523
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Titel:
Schott hält die Schotten dicht

Der Naumburger BC 1920 konnte bei seinem Turnier organisatorisch und sportlich überzeugen

Naumburger-Tageblatt: Spannende Spiele, viele Tore, die ein oder andere technische Raffinesse: All das erhoffen sich die Zuschauer beim Hallenfußball - oft jedoch vergeblich. Verbissenheit, Rangeleien, Blutgrätschen sind in den vergangenen Jahren quer durch die Städte und Hallen immer wieder zu sehen gewesen. Insofern bot der 17. vom Naumburger BC 1920 organisierte Landratscup in der Sporthalle Seminarstraße am Sonnabend jedoch einen positiven Kontrast. Fair und sportlich weitgehend auf sehr ordentlichem Niveau wurde da der Sieger ermittelt.

Dass nach fast sechsstündiger Spielzeit die junge Mannschaft des SV Schott Jena (Thüringenliga) den größten Pokal in die Höhe stemmen durfte, war keine große Überraschung. „Technisch und läuferisch war das eindeutig das beste Team“, schätzte Matthias Werner ein, der eigentliche Co-Trainer des Naumburger BC, der die Gastgeber am Sonnabend coachte. Seine Mannschaft war es gewesen, die in der Gruppenphase den Jenaern beim 1:1 Paroli bieten konnte und zusammen mit den abwehrstarken „Schotten“ ins Halbfinale einzog.

Zuvor war das Turnier gleich mit dem für die Zuschauer wohl interessantesten Spiel, dem „kleinen Derby“, eröffnet worden. Dort zeigten die Rot-Weißen der Zweiten von Naumburg 05 jedoch die Grenzen auf und siegten verdient mit 4:1. Sergej Staude, Christian Werner und Daniel Söll hatten ein sicheres 3:0 vorgelegt, ehe Benjamin Brauer verkürzte und Staude nach starker Werner Vorarbeit den Sack zuschnürte. Die insgesamt dennoch nicht enttäuschenden 05er hätten im weiteren Verlauf der Gruppe A schon die Favoriten aus Jena schlagen müssen, was jedoch beim 0:2 im direkten Vergleich nicht gelang.

In Gruppe B war mit dem Reinsdorfer SV nur ein Team der Saale-Unstrut-Region vertreten und hatte es als Kreisligist auch erwartungsgemäß schwer. In ihrem Eröffnungsspiel hielten sie gegen einen schwachen 1. FC Weißenfels, der nur mit einer B-Elf, dafür aber mit einem Alleinunterhalter als Torhüter angereist war, zwar mit, unterlagen jedoch 0:2. Eine 0:3-Niederlage gegen Teuchern besiegelte dann schon das Vorrunden-Aus, ehe es gegen eine der beiden „Schießbuden“ des Turniers, den SV Merseburg/Meuschau, mit 4:0 einen versöhnlichen Moment gab. Freiluft- Goalgetter Dirk Bornschein glänzte da mit drei Treffern und einer sehenswerten Vorarbeit per Hackentrick. Die Halbfinaltickets in Gruppe B sicherten sich hingegen Teuchern und Eisenberg in souveräner Manier.

In den Semifinals selbst bekam Teuchern dann bei der 2:5 Niederlage die Klasse von Schott Jena zu spüren, während in der anderen Begegnung die Emotionen hochschlugen. Hier führte Gastgeber NBC knapp zwei Minuten vor Schluss schon 3:1, verlor jedoch noch mit 3:4. Tobias Knauth hatte sich vor den Ball gestellt, etwas auf Zeit gespielt und wurde deswegen von Schiedsrichter Hubert Lienau vom Feld gestellt. Unnötig von beiden Herren. Eisenberg nutzte den numerischen Vorteil in der verbleibenden Zeit geschickt und zog ins Endspiel ein, wo sie gegen Jena zwar ein 0:0 erspielten, in der Entscheidung vom Neunmeterpunkt jedoch das Nachsehen hatten.

Platz drei in einem gelungenen Turnier, das lediglich noch ein, zwei weitere Saale-Unstrut-Vertreter gut vertragen hätte, sicherte sich der Gastgeber mit 3:1 gegen Teuchern. Die spektakulärste Aktion des Turniers zeigte NBCer Daniel Söll, als er bei einem Seitfallzieher quer in der Luft lag und das Leder an die Latte nagelte. Hätte das jemand aufgenommen, wäre es sicherlich auf YouTube ein viel geklicktes Video geworden.



Der Landratscup erwies sich wie im Vorjahr als Publikumsmagnet.
(Foto: Torsten Biel)

Platzierungen des 17. Landratscup

1. SV Schott Jena
2. SV Eintracht Eisenberg
3. Naumburger BC 1920
4. SV Teuchern 1910
5. Naumburger SV 05 II
6. 1. FC Weißenfels
7. SV Empor Buttstädt
8. Reinsdorfer SV
9. SV Merseburg/Meuchau
10. SV Kali Roßleben

Bester Torwart: René Körner - Naumburger BC 1920

Bester Spieler: Bayran Shala - SV Eintracht Eisenberg

Bester Torschütze: Holger Erdmenger - SV Teuchern 1910
Messerschmidt
Goalgetter
Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 235
Wohnort: Naumburg/Saale
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Beitrag Titel:
Rubje30 hat Folgendes geschrieben:
Hubert raus Hubert raus


du machst es dir recht einfach oder Rubje???
_________________
Die Hölle ist Abwesenheit von Vernunft
-->Gegen alle Stadionverbote<--

direkt, unabhängig, kritisch --- www.fansmedia.org

http://www.domstadtmakler.de/
Rubje30
Jungprofi
Anmeldedatum: 23.08.2008
Beiträge: 42
Wohnort: Naumburg
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
ja
Messerschmidt
Goalgetter
Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 235
Wohnort: Naumburg/Saale
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Beitrag Titel:
Gut wir werden sehen!
_________________
Die Hölle ist Abwesenheit von Vernunft
-->Gegen alle Stadionverbote<--

direkt, unabhängig, kritisch --- www.fansmedia.org

http://www.domstadtmakler.de/
Doc
Jungprofi
Anmeldedatum: 13.08.2008
Beiträge: 35
Wohnort: Naumburg/Saale
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Titel:

© Ralf Blome


zum Spielbericht
Dirk
Champion
Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 536
spacer
Antworten mit Zitat Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Titel:
Für den 18. Landratscup, der am 4.Januar 2014 - 14:00 Uhr in der Turnhalle/Seminarstrasse durchgeführt wird, haben sich bisher folgende Mannschaften angemeldet:

Naumburger BC 1920 (Ausrichter)

SV Schott Jena (Titelverteidiger)

SV Eintracht Eisenberg

Naumburger SV 05 (1. Mannschaft)

SV Teuchern 1910

Blau Weiß Zorbau (1.Mannschaft)
_________________
Minol - Pirol
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
.
.
.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.nbc1920.de Foren-Übersicht » Unser Gästebuch Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 3 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
Powered by it-professionell.de 2004-2011 | nbc1920.de Impressum | Counter - 3607851

.
. . .